Badsanierung im Großraum Augsburg, Gersthofen und Umland!
Fliesenlegermeister
                     Ulrich Dreste

Die häufigsten Fragen in Sachen Badsanierung

 

Hier sind die Antworten auf die am häufigst gestellten Fragen - ihr Badanierer in Augsburg  und Gersthofen

 

  • Was kostet mich eine Badsanierung?

Es ist hier so wie beim Autokauf: "Es kommt darauf an was man will". Will man einen Porsche oder einen VW?

Bezogen auf die Badsanierung heißt das: Wollen Sie hochwertige Designer-Sanitäreinrichtungen, sehr exklusive Fliesen, spezielle Sonderlösungen?

Oder möchten Sie ein schlichtes funktionelles Bad?

Oder möchten Sie Ihr Bad in Ihrem Vermietobjekt günstig renovieren?

Übernehmen Sie Eigenleistungen, wie z.B. die alten Fliesen selbst herunter schlagen oder das Abdecken sämtlicher Böden? Oder möchten Sie, dass wir die Arbeiten komplett übernehmen?

Aus diesen Gründen kann man keine pauschale Preisaussage treffen. Es hängt davon ab, was der Kunde haben möchte.

 

  • Wie lange dauert meine Badsanierung?

Dies ist natürlich wieder davon abhängig in welchem Umfang Sie Ihr Bad saniert, bzw. umgestaltet haben wollen.

Wollen Sie eine eben begehbare und geflieste Duschtrasse, oder eine Wannendusche? Ein WC, mit eingemauertem Spülkasten, das an der Wand hängt oder eines, das am Boden steht?

Einen Handtuchtrockner als Heizkörper? Ihr neues Waschbecken lieber an einer anderen Wand?

Eine gemauerte Duschabtrennung oder eine aus Glas/Kunststoff?

Eine Eckbadewanne mit Ablagen oder eine konventionelle Badewannenform?

Je nachdem wie zeitaufwendig die Änderungswünsche des Kunden sind, gestaltet sich der Zeitaufwand für die Sanierungsarbeiten.

Als generelle Faustregel kann man aber sagen, dass eine normale Badsanierung zwischen acht und zehn Arbeitstagen dauert.

Sie bekommen von uns eine "vor Ort Garantie".

Dies bedeutet, dass bei bewohnten Wohnungen von Montag bis Freitag ein Handwerker bei Ihnen zu Hause vor Ort ist (ausser technische Gründe ermöglichen dies nicht. Z.B. wenn ein neuer Estrich eingebracht wurde, der nicht betreten werden darf).

Diese Garantie gewährleistet eine schnellstmögliche Arbeitsabwicklung. Es entstehen also keine nervenaufreibenden Wartezeiten auf unzuverlässige Handwerker. Denn nichts ist schlimmer als eine Baustelle zu Hause auf der nichts voran geht.

 

  • Was passiert, wenn ich ein Angebot von Ihnen haben will?

Man kann kein Preisangebot machen, bevor man sich nicht vor Ort die Gegebenheiten des Sanierungsobjektes angesehen hat.

Sollten Sie ein unverbindliches und natürlich kostenloses Angebot wünschen, vereinbaren Sie einfach mit mir einen Termin zur Besichtigung Ihres Bades vor Ort.

Hier kann man sich dann einen genauen Eindruck über den Arbeits- und Materialaufwand machen, den Kunden beraten und nützliche Anregungen zur Badgestaltung geben.

Bei einer Altbadsanierung sind der Installateurmeister unseres Partnermeisterbetriebes und ich zur Besichtigung Ihres Bades anwesend.

 

  • Wie ist das Angebot aufgebaut?

Viele Firmen bieten in ihrem Angebot komplette Preisblöcke an, aus denen nicht genau hervorgeht, welche Arbeiten wie viel genau kosten.

Das Angebot, das Sie von uns erhalten, beinhaltet immer einen Einheitspreis.

Dies bedeutet, dass wir immer erst den Preis für eine Einheit, z.B. eine Regiestunde, für einen m² Fliesen, für einen laufenden Meter Sockel, usw. angeben, und dies dann mit den von uns errechneten Mengen multiplizieren.

Der Vorteil für Sie ist, dass es leicht nachvollziehbar ist, welche Arbeiten was kosten und dass Sie dann ohne Probleme entscheiden können, welche Positionen aus dem Angebot von uns ausgeführt oder gestrichen werden sollen. Auch Änderungswünsche während den Umbauarbeiten sind so leichter zu kalkulieren.

Selbstverständlich werden zu Ihrer Kontrolle schriftliche Zeitnachweise geführt.

 

  • Wo kann ich mir Fliesen oder Sanitäreinrichtungen ansehen?

Meine Partnerbetriebe und ich unterhalten keine eigene Ausstellung. Durch die somit geringeren Lager- und Personalkosten sind wir in der Lage, unsere Arbeiten zu einem günstigen Preis anbieten zu können.

Selbstverständlich arbeiten wir aber mit leistungsfähigen Groß- und Einzelhändlern zusammen, die große Ausstellungen anbieten: Hier können Sie sich Fliesen und Sanitäreinrichtungen aussuchen, und Anregungen einholen.

Wenn Sie es wünschen, begleiten wir Sie gerne dabei.

Wir beziehen unsere Waren von den Firmen:

Fliesen:

- Fa. Mahler

- Fa. Raab Karcher

- Fa. Steinhard (Dasing)

Sanitär:

- Fa. Silberhorn

- Fa. Richter & Frenzel

 

  • Was muss ich bei meiner Badsanierung alles machen?

Sie suchen sich die Fliesen und Sanitär-Einrichtungsgegenstände aus, die Ihnen gefallen.

Um alle anderen Arbeiten, von der Anlieferung der Neuware bis zur Entsorgung der alten Fliesen und Sanitäreinrichtungen, kümmern wir uns.

Natürlich stehe ich Ihnen während den gesamten Umbauarbeiten als Ansprechpartner zur Verfügung, da sämtliche arbeitstechnische und zeitliche Abläufe von mir koordiniert werden.

 

  • Was mache ich, wenn ich mit dem Angebot einverstanden bin?

Sollten Sie mit dem Angebot einverstanden sein, leisten Sie bitte eine Unterschrift und senden es an mich zurück.

Dieses unterschriebene Angebot dient zur Sicherung der Ansprüche auf Gegenseitigkeit.

Anschließend vereinbaren wir einen Termin für den Arbeitsbeginn.

 

  • Welche Arbeiten führen wir selbst aus?

Wir führen bei der Badsanierung sämtlich Maurer-, Verputz- und Fliesenarbeiten selbst aus. Lediglich Maurerarbeiten, die die Statik betreffen, dürfen von uns lt. §5 der Handwerksordnung nicht ausgeführt werden.

 

  • Mit welchen Firmen arbeiten wir zusammen?

Wir arbeiten seit 1999 mit den selben Firmen zusammen. So haben wir uns zu einem gut eingespielten Team entwickelt. Diese Firmen sind Meisterbetriebe, die in die Handwerksrolle eingetragen sind.

Meine Partnerfirmen sind ebenso "kleine" Betriebe, wie meiner - DAS ist unsere Stärke, denn wir sind klein, fein, flexibel und der "Chef" arbeitet fast immer selber mit.

Der Vorteil für den Kunden besteht darin, dass die Informationspolitik einwandfrei klappt, da die vom Kunden geäußerten Wünsche nicht erst an Dritte weitergegeben werden müssen, sondern meist gleich direkt von der Person ausgeführt werden, mit der sie entworfen und besprochen und wurden.

Auch der Informationsfluß und die Koordinierung der zeitlichen Abläufe zwischen den zuständigen Handwerksbetrieben klappt bei uns reibungslos, was im Klartext heißt: Ist der Installateur um 11.00 mit seiner Arbeit fertig, ist der nächste Handwerker um 11.15 auf der Baustelle um weiter zu arbeiten. So entstehen keinerlei unnötige Wartezeiten, die die Renovierungszeit und somit Ihre Belastung unnötig verlängern.

Unsere Partnerfirmen sind u.a.:

Fa. Manieri (Installation, Sanitär und Heizungsmeisterbetrieb)
Alte Reichsstr. 54a
86356 Steppach

Tel: 0821/2489142
Fax: 0821/2489143
Mobil: 0170/4801090

Fa. Vöst & Gleich (Elektromeisterbetrieb)
Ulmer Str. 206
86156 Augsburg
Tel:    0821/4401598
Fax:    0821/402485
Mobil: 0172/8830084

 

  • Können noch während der Badsanierung Änderungen gemacht werden?

Wenn das aus technischen Gründen möglich ist, geht dies auf jeden Fall. Es wird vor jedem Arbeitschritt nochmals Rücksprache mit dem Kunden gehalten.

Hier werden ihm dann die Alternativen vor Ort aufgezeigt, so dass dieser sich dann entscheiden kann, was er genau haben möchte.
Z.B. Länge oder Breite von Ablagen, Tiefe von Nieschen, auf welche Höhe die Bordüre verlegt werden soll, den Boden gerade oder doch lieber diagonal gefliest. Man kann auch noch, falls es technisch möglich ist, die Lage der Badewanne oder des Waschbeckens verändern.

 

  • Wie sieht es mit der Gewährleistung aus?

Die Ausführung und Gewährleistung unserer Bauleistungen erfolgt auf Grundlage der VOB (Verdingungsordnung für Bauleistungen), die für alle öffentlichen Auftraggeber zwingend vorgeschrieben ist. Bei der VOB handelt es sich um Bestimmungen, die von den Interessenverbänden der Auftraggeber- und Auftragnehmerseite einvernehmlich ausgehandelt wurden und speziell auf die Belange des Bauwesens zugeschnitten sind.

Laut VOB beträgt die Gewährleistungszeit 4 Jahre.

 

  • Haben Sie Referenzen?

Papier ist geduldig. Die schönsten Versprechen sind letztlich nur das wert, was von ihnen eingehalten wird. Deshalb sind Empfehlungen und Referenzen besser als nur Vertrauen.

Ich habe auf meiner Homepage einige Bilder von Bädern ausgestellt, die von mir/uns saniert wurden. Des weiteren kann ich Ihnen auch gerne Referenzen, von ehemaligen, sehr zufriedenen Kunden geben.

 

  • Machen sie nur Badsanierungen oder auch andere Fliesenarbeiten?

Selbstverständlich werden sämtliche Fliesen- und Reparaturarbeiten erledigt.

 

  • Mit welchen Materialien arbeiten sie?

Es werden ausschließlich Markenprodukt, vornehmlich der Firma PCI verwendet. (Fliesenkleber, Zement Fuge, sämtliche Grundierungen, sämtliche Abdichtungen)

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, falls Sie nicht möchten, dass sie verwendet werden.